Share

credit: Innsbruck Tourismus / Christian Vorhofer

├ľsterreich

Walking on Sunshine: Tipps f├╝r Freeride-Spots im K├╝htai

Wir zeigen euch die besten Freeride-Spots im K├╝htai, die einfach mit dem Lift zu erreichen und f├╝r jedermann zug├Ąnglich sind.

Text: Chev Cahllis; Titelbild: Innsbruck Tourismus / Christian Vorhofer

Rund um Innsbruck findet man vieles ÔÇô allen voran richtig feine Freeridegebiete. Nicht umsonst nennt sich Innsbruck die ÔÇ×Freeride CityÔÇť. Das K├╝htai ist beispielsweise in nur 30 Minuten mit der eigenen Kutsche erreichbar. Und dort gibt es viele Spots, die Freeriderherzen h├Âher schlagen lassen.

WennÔÇÖs um Terrainchoices geht, findet man in K├╝htai so ziemlich alles. Von spa├čigen Sidehits neben der Piste bis hin zu krassen Big Mountain Lines. Da K├╝htai auf 2000 H├Âhenmetern liegt, ist die Schneelage meist top in diesem Tiroler Bergl├Ąndle. 400 Hektar freies Gel├Ąnde versprechen viele feine Abfahrten auf Nord-, Nordost- und Westh├Ąngen.

Die absoluten Freeride-Highlights sind im K├╝htai mit Hikes erreichbar. Die Abfahrt vom 2828 Meter hohen Pirchkogel ist absolut jeden anstrengenden Schritt wert. Dieser ist von der Bergstation der Hochalterbahn zu erreichen und verspricht 1100 H├Âhenmeter Powder-Erlebnis pur. Einmal im Sellraintal angekommen, kann man nur per Anhalter oder zu Fu├č zur├╝ck ins K├╝htai gelangen ÔÇô aber was tut man nicht alles f├╝r einen Kilometer Freshies?

RELATED: Die besten Freeride-Spots am Stubaier Gletscher

k├╝htai, freeride, spots
Von der Hochalterbahn gelangt man zum Pirchkogel.

Es gibt aber auch richtig gutes Terrain neben den Pisten, das bequem mit dem Lift erreichbar ist. Die H├Ąnge neben dem Gaiskogellift sind relativ steil und erwischen einiges an Powder, wenn Frau Holle sich wieder dazu entschlossen hat, ihre Kissen auszusch├╝tteln. Nebenan befindet sich der Drei-Seen-Lift. Den Lift raus, Riders Left abbiegen und ├╝ber den Cliffs queeren ÔÇô aber Achtung: Nur wer ge├╝bt ist, sollte sich ├╝ber solche Traversen trauen. Angekommen an der Lookers Left-Seite des Hanges, gibt es einen Run, den man individuell gestalten kann. Da der Hang allerdings relativ steil ist, sollte man im Freeriden schon ein paar Kilometer gesammelt haben. Hier stechen einige kleinere und ein gr├Â├čeres Cliff ins Auge, welche man definitiv mitnehmen sollte. Ein bisserl Airtime tut auch im Gel├Ąnde gut.

Die Line neben dem Drei-Seen-Lift.

Weiter hinten im Tal, direkt neben der Superpipe, geht die Hohe-Mut-Bahn auf 2800 Meter hoch. Vom Ausstieg der Bahn nach links traversiert, findet man sich ├╝ber vielen verschiedenen Line-Choices wieder. Nimmt man Einstieg 1, kann man in einem relativ offenen Feld kleine Sidehits einbauen und die Faceshots genie├čen. H├Ąlt man sich an die 1a-Line, kommt man direkt zu einer H├╝tte, wo man auf die Session ansto├čen kann.

Entscheidet man sich f├╝r 1b, gehtÔÇÖs ein wenig mehr ans Eingemachte. Ein gr├Â├čeres Cliffband befindet sich hier mitten im Run, dieses kann man an kleineren Stellen springen, oder sich zwischen den Felsen durchsneaken. Aufgepasst beim H├╝pfen von Cliffs: Schaut euch vorher genau an, wie ihr es anfahrt, wo ihr landen wollt und ob ihr den Absprung von der Zehenkante oder der Flat Base macht.

Die Lines 1 und 2.

RELATED: Tipps f├╝r Freeride-Spots in Axamer Lizum

Beim Einstieg 2 sollte man schon etwas mehr Freeride-Erfahrung mitbringen. 2a ist die einfachere Variante, hier gibt es ein paar kleinere Cliffs, die man in einer fl├╝ssigen Fahrt easy mitnehmen kann. M├Âchte man nichts h├╝pfen, kann man einfach drum herum fahren und den Pow im steileren Gel├Ąnde genie├čen. 2b ist nicht ganz so einfach wie 2a. Bei dieser Line gibt es einen Mandatory Drop. Sprich, wenn man sich in diese Route getraut hat, muss man ein Cliff springen, um herauszukommen. Dieses Cliff ist hier relativ klein und daher perfekt zum ├ťben. Man kann sonst auch Riders Left daran vorbei fahren, daher ist es nicht ganz so Mandatory, wie es sein k├Ânnte.

Hier seht ihr das gesamte Gebiet im Video:

Welcome to K├╝htai ÔÇô wie oben schon erw├Ąhnt, gibt es wesentlich mehr Auswahl als diese beschriebenen Lines. Mit den Optionen k├Ânnt ihr euch aber schonmal super Einstimmen und zuk├╝nftig mehr Zeit im offenen Gel├Ąnde verbringen.

Gesch├Ąftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen k├Ânnen. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production