Share

People

Behind the Scenes: Produktentwicklung und Design bei Amplifi

Wir haben uns mit Tom Howells, dem Head of Design bei Amplifi, über die Produktentwicklung, das Design und mehr unterhalten!

Wir haben uns mit Tom Howells, Head of Design bei Amplifi, über den Entwicklungsprozess neuer Produkte unterhalten. Aber nicht nur darüber, wir haben ihn auch gefragt, was Amplifi so besonders macht, wo er das Brand in der Zukunft sieht und vieles mehr.

Tom Howells

Hi Tom! Was genau machst du eigentlich bei Amplifi?

Ich bin der Head of Design für Amplifi, das bedeutet, dass ich im Product Design für Protection, Rucksäcke, Koffer und sogar Apparel involviert bin!

Was sind deine Inspirationen für neue Designs und Produkte?

Als Grundlage nehme ich den Verwender unserer Produkte. Dann suchen wir nach Wegen, die es den Verwendern ermöglicht, härter, schneller oder länger zu shredden, normalerweise sind die entscheidenden Faktoren dann Komfort und Gewicht, da unsere Produkte ja direkt am Körper getragen werden. Wir arbeiten mit unseren Teamridern zusammen, um zu sehen, wie sich unsere Produkte schlagen und wie man Fortschritte in der Entwicklung mit einem durchdachten Design vereinen kann, um letzten Endes neue und coole Produkte auf den Markt zu bringen.

Kannst du einmal den Prozess von der Idee bis hin zum fertigen Produkt erläutern?

Das Feedback, das wir von unseren Ridern bekommen ermöglicht uns die Überarbeitung und Verbesserung von bereits existierenden Produkten. Es geht dabei oft um Millimeter und manchmal dauert es echt lange, etwas Kleines anzupassen. Doch wenn du dann diese kleinen Sachen aufaddierst, ist die Verbesserung des Produkts insgesamt extrem. Wir achten auch immer darauf überflüssige Sachen weg zu lassen. Wenn wir also ein Feature bei einem Produkt hinzufügen und das von unseren Ridern und Kunden nicht verwendet wird, lassen wir es wieder weg, denn es verursacht nur extra Kosten. Wir arbeiten konstant an unseren Produkten und zeigen jedes Jahr Verbesserungen.
Wenn wir neue Produkte entwickeln, versuchen wir alte Probleme aus einer neuen Perspektive zu betrachten und versuchen diese Probleme dann durch die Kombination von durchdachtem Design und neuen Materialen zu lösen. Manchmal setzen wir aber auch alte bzw. bekannte Materialien in einer anderen, neuen Art und Weise ein. Das haben wir zum Beispiel bei dem neuen Cortex Polymer Rückenprotektor gemacht: Die Konstruktion ist an den Autokarosseriebau angelehnt. Darauf sind wir ziemlich stolz!

 

Warum liebst du die Entwicklung von neuen Produkten im Ski- und Snowboardbereich?

Der Grund liegt wohl darin, dass die Entwicklung und Verbesserung der Produkte Menschenleben rettet. Außerdem können wir Leute dabei unterstützen das zu erreichen, was andernfalls vielleicht nicht möglich gewesen wäre. Ich lebe die Sportarten, in denen Amplifi vertreten ist und den Skifahrern beim Training und Wettkämpfen mit unseren Produkten zu helfen ist der Hammer! Wir stehen hinter unseren Produkten und wollen, dass sie lange halten. Der Massenkonsum zerstört unsere Winter, wir müssen also darauf achten, was wir kaufen.

Was unterscheidet Amplifi von eurer Konkurrenz?

Wir sind ein kleines, agiles Team und können so Entscheidungen sehr schnell treffen. Wir haben nicht die gleichen Ressourcen wie die „etablierten“ Brands, deshalb müssen wir effizient, effektiv und innovativ sein. Wir lernen schnell aus unseren Fehlern und achten leidenschaftlich auf jedes einzelne unserer Produkte. Wir werden jedes Jahr stärker, die Verkaufszahlen steigen, also machen wir wohl irgendwas richtig! 🙂
Wir lieben natürlich den Wintersport, aber das allein reicht nicht aus, um gute Produkte zu produzieren. Wir sind Ingenieure, Designer, Produktmanager, die Produkte produzieren, die wir lieben. Nicht viele Menschen haben das Glück, Produkte zu entwerfen für ihren Lieblingssport, wir können uns also glücklich schätzen.

Was ist dein Lieblingsprodukt aus der neuen Kollektion?

Die neue Cortex Polymer Series ist der Hammer! Ich liebe den Cortex Polymer Armour und die Cortex Polymer Vest. Aber auch die neuen Kinderprotektoren sind echt cool! Die Verarbeitung ist gut und sie sehen lässig aus!

Was macht die Cortex Polymer Series so besonders?

Wir starteten bei diesem Produkt bei null und das Ziel war es, einen einfachen und schönen Protektor zu entwerfen. Wir achteten darauf überflüssiges Material wegzulassen und haben eine einzigartige Bauweise gewählt, sodass der Protektor leichter und komfortabler ist. Auch die Produktion wurde vereinfacht, trotzdem ist Verlass auf den Protektor. Die „Schutzpolster“, die wir verwenden sind sehr flexibel und leicht.

Wo siehst du Amplifi in der Zukunft?

Wir haben einige großartige Produkte für die Zukunft. Darüberhinaus hoffen wir mit ein paar großen Innovationen, die in den nächsten jahren kommen werden, die Industrie zu rocken! Um ehrlich zu sein werden die großen Firmen gerade etwas faul oder setzten ihren Fokus auf andere Produkte. Wir, aber spezialisieren uns auf diese Nische. Amplifi wird in den nächsten Jahren Das Brand für Protection und Reisezubehör sein! Passt auf! 😉

Danke für deine Zeit, Tom!

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production