Share

Products

LAZYS – Mache deinen Skischuh zum Turnschuh

Mit Skischuhen zu laufen ist nicht nur anstrengend, sondern auch ungewohnt und schwierig. Es kann sogar gefährlich werden. Nun gibt es mit LAZYS die perfekte Lösung!

Dass Skischuhe wohl nicht die angenehmsten Schuhe sind, ist kein Geheimnis, oftmals sind sie schwer, unbequem, ungewohnt und erschweren das Laufen enorm. Noch zu allem Überfluss kann das Laufen mit ihnen sogar gefährlich sein. Doch das muss nicht so sein! Ein Skiurlaub im Jahr 2016 ändert alles. LAZYS ist das Zauberwort.

Nachdem die Gründer nach ihrer Idee im Jahr 2016 ihren Skiurlaub antraten, griffen sie die Idee an, ein für alle mal die unbequemen Skischuh, mit denen man nicht richtig Laufen kann, der Vergangenheit angehören zu lassen. Sie arbeiteten an einer professionellen Lösung, das Ergebnis? LAZYS! Der erste Prototyp war ein aus Holz ausgefräster Klotz, mit dem richtigen Team und technischen Hilfsmittel wurde aus dem Stück Holz langsam, aber sicher, die optimale Konstruktion und Form der Skischuhaufsätze gefunden. Nachdem die Jungs von LAZYS den finalen Prototypen endlich produziert hatten, nahm die Erfolgsgeschichte seinen Lauf: Ermutigt von durchwegs positiver Resonanz bei der ISPO und einer Teilnahme bei „Die Höhle der Löwen“ legte das Team nun so richtig los.

Das Team hinter Lazys: Linda, Markus, Jens und Björn

Was ist LAZYS überhaupt?

Ein Aufsatz für jeden Skischuh, der es erleichtert, mit Skischuhen zu gehen. Dadurch, dass Skischuhe meist eine flache Sohle haben und den Träger in eine unnatürliche Position beim Laufen zwingt, wird das Laufen nicht nur erschwert, sondern es wird auch mehr Kraft benötigt, Kraft, welche dann zum Skifahren fehlt. Der LAZYS Aufsatz unter den Skischuhen ermöglicht einen natürlichen Gang, der sogar Abrollen ermöglicht. Darüber hinaus ist die Beschichtung des Aufsatzes rutschfest, um die Sicherheit noch einmal zu erhöhen.

LAZYS Skischuh Aufsatz

Sporthochschule Köln mit beeindruckenden Forschungsergebnissen

Die bereits genannten Vorteile werden nicht nur von den Gründer von LAZYS behauptet, sondern hat auch die Sporthochschule in Köln herausgefunden. Sie kamen zu dem Ergebnis, dass das Laufen mit LAZYS unter den Skischuhen in etwa so ist, wie das Laufen in normalen Turnschuhen.

Wirksamkeitsanalyse*

Die Sporthochschule Köln hat in Ihrer Analyse die Wirksamkeit der LAZYS und deren Auswirkung auf die muskuläre und gelenkartige Belastung in Verbindung mit Skischuhen überprüft.
Wie im Folgenden beschrieben, lässt sich vorab sagen, dass das Gehen in Skischuhen mit LAZYS ähnlich wenig belastend ist, wie das gehen mit normalem Schuhwerk.

Knie-Flexion-Momente (Nm/kg)

Wirksamkeitsanalyse Sporthochschule Köln – Zusammenfassung

Kniegelenkbelastung (Diagramm):

Der Anstieg der Kniegelenkbelastung beim Gehen mit Skischuhen ohne LAZYS ist gegenüber dem Gehen mit normalen Schuhwerk bis zu sechsmal höher als im Vergleich in Skischuhen mit LAZYS.

  • Normales Schuhwerk 0,7 Nm/kg
  • Skischuhe mit LAZYS 0,75 Nm/kg (Anstieg 0,05 Nm/kg)
  • Skischuhe ohne LAZYS 1,0 Nm/kg (Anstieg 0,3 Nm/kg)

LAZYS reduzieren die zusätzliche Belastung beim Gehen in Skischuhen somit um 85%.

Muskuläre Belastung:

Der muskuläre Aufwand beim Gehen in Skischuhen mit LAZYS reduziert sich um 25-30% gegenüber dem Gehen in Skischuhen ohne LAZYS, das ist eine hoch relevante Minderung der Beanspruchung.

Bildlich dargestellt bedeutet dies, das ein ein 70 kg schwerer Mensch ständig einen 20 kg schweren Rucksack trägt und dann die zusätzlichen 20 kg ablegt.

*Wirksamkeitsanalyse der Sporthochschule Köln

Die Gesichter hinter LAZYS

Wir haben uns mit den Gründern hinter LAZYS über ihr Projekt und Herzensangelegenheit unterhalten.

Stellt euch und das Startup für die LAZYS doch kurz vor!

Die Firma LMJ Commerce GmbH wurde 2016 von Linda, Marcus und Jens (kurz LMJ) gegründet. Ziel war es die Idee zu den LAZYS bis zur Marktreife zu entwickeln und dann die Herstellung und Vermarktung der LAZYS umzusetzen.

Wie ist die Idee zu den LAZYS entstanden?

Wir sind begeisterte Skifahrer und eins hat uns immer gestört, dass ist das Stehen und Gehen mit Skischuhen. Somit war es kein weiter Weg von der Idee hin zu einem Startup Unternehmen, um das bislang ungelöste Problem der unkomfortablen Skischuhe ein für allemal professionell zu lösen.

Welche Vision steckt dahinter? Was ist das besondere an den LAZYS?

LAZYS machen deinen SKISCHUH zum TURNSCHUH. Außerhalb der Skipisten ist das Tragen der Skischuhe bislang eine Qual. Das Stehen und Gehen ist sehr anstrengend und äußerst unkomfortabel. Dadurch wird dauerhaft die Beinmuskulatur belastet.

Dank der LAZYS ist diese Zeit endlich vorbei. Durch die Nutzung der LAZYS wird das Tragen von Skischuhen nun zu einem entspannten und komfortablen Vergnügen.

Nach den ersten Prototypen, welche wir noch aus einem Stück Holz gefräst haben, ging der Prozess der Entwicklung mit dem passenden Team und der professionellen Unterstützung des Konstruktionsteams schnell voran. Dennoch dauerte es eine Weile, bis das richtige Design für die perfekte Performance der LAZYS gefunden war. Gefühlt unzählige 3D gedruckte Modellversuche und Tests waren dafür nötig. Ebenso bei der Funktionalität haben wir allerhöchste Ansprüche gehabt. Und somit ein Produkt geschaffen, was keinerlei Wünsche offen lässt. Nach Herstellung der ersten Prototypen im Original Herstellungsverfahren und Material, konnten wir die LAZYS endlich in der Praxis testen und der Öffentlichkeit auf der ISPO in München und im Skigebiet vorstellen. Die Resonanz war mehr als überzeugend und die meisten der Tester wollten die LAZYS gleich an Ort und Stelle behalten. Die Analyse der Sporthochschule Köln hat uns die Wirksamkeit der LAZYS ebenso im analytisch technischen Bereich mit Bestwerten bestätigt.

Wer ist die Zielgruppe für die LAZYS?

Jeder Skifahrer der sich den Skisport außerhalb der Pisten zu einem entspannten und komfortablen Vergnügen machen möchte. Denn wer die LAZYS nicht nutzt ist selber Schuld.

LAZYS braucht eure Unterstützung!

Momentan benötigt das Team rund um LAZYS Geld, um in die Massenproduktion zu gehen und genau an dieser Stelle seid ihr gefragt! Begleitet das junge, coole Team ein Stückchen weit auf ihrem Weg und spendet ein paar Groschen für die Kickstarter Kampagne des Produkts. Wir werdet es bestimmt nicht bereuen und tragt dazu bei, ein vielversprechendes Produkt voranzutreiben.

Die Kickstarter-Kampagne könnt ihr hier unterstützen und euch gleich die Ersten sichern!

Weitere Informationen findet ihr auf Facebook und ihrer Website.

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production