Share

Österreich

Resortguide | Silvretta Montafon

Das Skigebiet Silvretta Montafon ist das sportlichste Skigebiet Österreichs! Grund genug, dem Skiresort mal einen Besuch abzustatten!

Schneehöhen | Wettervorhersage | Facebook

  • Land: Österreich/Vorarlberg
  • Saison: 29.11.2018 – 19.04.2019
  • Preis (Tag): 55,50 €
  • Liftanlagen: 33 (10 Gondeln, 18 Sessellifte, 5 Schlepplifte)
  • Beförderung: 57.500 Personen pro Stunde
  • Pistenkilometer: 60km Blau, 45km Rot, 8km schwarz und 28km Skirouten
  • Snowpark: Ja (46 Obstacles, eigener Parklift)
  • Bettenanzahl: 18.466
  • Website: silvretta-montafon.at
  • Mail: service@silvretta-montafon.at
  • Tel.: +43 5557 6300
  • Insta: @silvrettamontafon

Das in Vorarlberg gelegene Skigebiet Silvretta Montafon ist ein wahres Juwel der Alpen. Mit Sage und Schreibe 140 Pistenkilometer kommt dort garantiert jeder Skifahrer auf seine Kosten, denn es gibt fast genau so viele Blaue wie Rote Pisten. Für alle die auf noch mehr Action stehen gibt es auch eine große Anzahl an Schwarzen Pisten, von denen sieben Stück zu den Black Scorpions zählen: Das sind sieben steilsten Pisten im Skigebiet mit einer Neigung von bis zu 81%. Doch Silvretta Montafon ist nicht nur für die abwechslungsreichen Pisten bekannt, sondern vor allem auch für erstklassige Freeride-Abfahrten und die Funzone, bestehend aus Freeridecross und dem Snowpark.

Somit ist das Skigebiet Silvretta Montafon der sportlichste Ort in ganz Vorarlberg. Jeder Schneeliebhaber findet im Skigebiet definitiv seine persönlichen Highlights und wird seinen Aufenthalt garantiert genießen. Der Spaß, der Sport und die Erholung sind dabei die Keywords, die den Service im Skigebiet, welcher auf die Gäste ausgerichtet ist, am besten beschreibt.

 

credit: Silvretta Montafon / Patrick Säly
credit: Silvretta Montafon / Patrick Säly

Freeride | Funzone | Gastronomie | Nightlife | Aktivitäten | Warum Silvretta Montafon? | Anreise

Freeride Angebot

Ein Eldorado für Off-Piste-Fans: Das vielseitige Gelände der Silvretta Montafon bietet Powderruns vom Feinsten – und das bis in den Frühling hinein. Viele ausgewiesene Routen und Variantenabfahrten sowie der Winterklettersteig Burg erleichtern dir den Zugang zu weitläufigem Backcountry. Da schlägt jedes Freerider-Herz höher. Nicht umsonst findet im Skigebiet ein Freeride Qualifier 4* statt. Hol dir im Freeride Center am Grasjoch Informationen zu Lawinenlage, Abfahrten und Kursen. Überprüfe dein LVS an den Checkpoints oder verbessere deine Skills auf dem permanenten LVS- Übungsfeld.

„Das Gebiet der Silvretta Montafon bietet alles, was ich für ein perfektes Training brauche: steile Rinnen, spektakuläre Cliffs, coole Faces und traumhafte Tiefschneehänge.“

– Fabio Studer, Silvretta Montafon Local

credit: Silvretta Montafon / Michael Marte
credit: Silvretta Montafon / Michael Marte

Freeride Abenteuertag

Die Silvretta Montafon mit den Freeridegebieten Kapell, Grasjoch, Valisera und Versettla gilt in der Szene nicht umsonst als der Hotspot schlechthin. Hier findet jeder das Richtige für seinen Anspruch. Lange Gipfelabfahrten, Sprünge über kleine Felsen und Kuppen oder Fahren in steilen Rinnen – alles ist möglich. Der Abenteuertag gibt dir einen guten Überblick über die Off-Piste-Möglichkeiten und Spots, wo du auch Tage nach dem letzten Schneefall noch unverspurte Lines findest. Die professionellen Guides kennen das Gebiet und die aktuellen Verhältnisse. Lass dir von ihnen die schönsten Hänge zeigen!

Weitere Infos hier.

credit: Silvretta Montafon / Michael Marte
credit: Silvretta Montafon / Michael Marte

Freeride Safety Check

Mit dem Freeride Safety Check erweiterst du dein Wissen und deine Erfahrung im freien Skiraum. Im Kurs wird die Beobachtung von Natur und Gelände geschult, sowie Maßnahmen erlernt, um Risiken künftig besser einschätzen zu können. Gemeinsam mit einem Bergführer trainierst du die einzelnen Schritte der Lawinenverschüttetensuche. Den professionellen Rahmen hierfür bietet das permanente PIEPS-Lawinenübungssuchfeld am Grasjoch. Die Notfallausrüstung bekommst du für diesen Kurs gestellt. Im angrenzenden Freeride Center wird über die aktuelle Wetter- und Schneesituation informiert. Mit hilfreichen Tipps für deine Fahrten im Gelände erkundest du die Bergwelt anschließend auf eigene Faust.

Weitere Infos hier.

credit: Silvretta Montafon / Daniel Zangerl
credit: Silvretta Montafon / Daniel Zangerl

Funzone Montafon

Snowpark

credit: Markus Reisacher
credit: Markus Reisacher

Der Snowpark Montafon ist in vielseitigem Gelände am Grasjoch angelegt. Über 40 Obstacles fördern kreatives Shredden! Ganz egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder Profi – im Snowpark findest du Kicker, Rails und Boxen für jedes Niveau.

Dank dem Headshaper Philipp Baumgartner und seinem Team ist der Snowpark Tag für Tag immer perfekt geshaped und wird im Laufe der Saison stetig erweitert. Der eigene Park-Sessellift versorgt dich mit vielen Laps, verbessere also deine Skills in einem der größten Snowparks der Alpen!

credit: Markus Reisacher
credit: Markus Reisacher

Freeridecross

Der Freeridecross ist ein Mix aus den klassischen Elementen des Skicross und naturähnlichen Hindernissen, gepaart mit einer ordentlichen Portion Flow. Wellenbahnen, Steilkurven, Drops, aber auch Freestyleelemente wie Sprünge oder Boxen versetzen Jeden von der Piste ins Backcountry. Eine Streckenführung, die Langeweile an tiefschneearmen Tagen der Vergangenheit angehören lässt. Feel the Flow ist das Motto des Freeridecross und diesen Flow erhält man bereits ab der ersten Sekunde in der Strecke. Das von Schneestern und der Vermarktungsagentur Mera Burger entwickelte Konzept wird nicht irgendwie gebaut, sondern ist bis ins letzte Detail durchdacht. Eine Streckführung, die sich auch gerne mal in zwei Teile teilt, eine für Fortgeschrittene, eine für Beginner und die Kombination der richtigen Elemente sorgen dafür, dass der Flow ganz automatisch kommt und bleibt. Der Freeridecross ist nicht nur für Kids oder Anfänger ein Spaßgarant. Nein, der Freeridecross ist wirklich für jeden geeignet, ganz egal ob Jung oder Alt, Einsteiger oder Profi, Pistencruiser oder Parkrat. Die verschiedenen Elemente machen einfach unendlich viel Spaß!

credit: Steffen Vollert
credit: Steffen Vollert

Wellen, Steilwandkurven, Speedchecks, Jumps und Drops, sowie ein Tunnel wartet auf der 800 Meter langen Strecke im Sivretta Montafon. Direkt am Grasjoch unterhalb des Fredaliftes findet ihr die täglich frisch präparierte Freeridecross Strecke mit einem Höhenunterschied von 200 Metern.


credit: Simon Abele

Events

Weltcup Montafon

Der Weltcup Montafon, der vom 11. bis 14. Dezember 2019 stattfinden wird, steht ganz unter dem Motto:

„Sport am Berg und Party im Tal“

Weltcup-Action und Open-Air-Konzerte an einem Wochenende – das gibt es nur im südlichsten Tal Vorarlbergs, wenn Sport und Musik der Spitzenklasse aufeinandertreffen. Beim FIS Snowboard Cross-Weltcup und beim Audi FIS Ski Cross-Weltcup – Cross Alps Tour trifft sich die internationale Elite zu spektakulären Rennen auf der steilen und kurvenreichen Strecke im Skigebiet Silvretta Montafon. Abends rocken internationale Live-Acts auf der großen Showbühne das ganze Tal und seine Gäste. Dieses Jahr wird Silbermond das Publikum begeistern.
Weitere Infos findest du hier.

FRX Event: Challenge Day

Die Freda Bahn ist Treffpunkt für alle, die Action und Spaß suchen. Gleich neben dem Snowpark wartet der fantastische, 800 Meter lange Freeridecross auf dich! Hier findest du einen Mix aus klassischen Elementen des Ski- und Snowboardcross sowie natürlichen Hindernissen, gepaart mit einer ordentlichen Portion Flow.

Beim Challenge Day gilt es sein Zeitgefühl unter Beweis zu stellen, denn an diesem Tag kommt es darauf an, zwei möglichst zeitgleiche Abfahrten durch den allseits beliebten Freeridecross zu meistern. Der oder diejenige, mit der geringsten Zeitdifferenz zwischen den beiden Läufen steht am Ende des Tages ganz oben auf dem Podest. Da es sich hierbei nicht um die besten Tricks handelt, ist dies ein Event für Jedermann. Ob Jung ob Alt ob Groß oder Klein. Hier kommt jeder auf seine kosten.

Weitere Infos zum Event folgen.

Show yeah best trick 

Mit reichlich Schnee gesegnet, konnten wir einen Snowpark hinstellen, der keinerlei Wünsche offen lässt. Das ist reichlich Grund am mit unserem alljährlichem Event „Show ya best trick“ dies gebührend zu feiern. In gewohnter Manier servieren wir euch feinsten Sound von „DJ Kidd Salute“ all day long, um die Motivation konstant hoch zu halten. Damit die Motivation nicht umsonst am Start ist, werden wir diese extra belohnen.

Cash for tricks ist die Devise. Ganz im Sinne von „Show yeah best tricks“ haun wir die Scheinchen raus und verteilen Sachpreise von Salomon.
Ein genaues Datum ist uns noch nicht bekannt. Alle Infos dazu folgen.

Saisonfinale

Während andere Skigebiete bereits schließen, lässt Silvretta Montafon „für dich das Licht an“: Bis zum bis 19. April kannst du den firnigen Schnee, die sensationellen Skipisten und die herrlichen Sonnenterrassen genießen! Trotzdem – oder gerade deshalb – feiern die Montafoner ihr gorßes Saisonfinale schon am 04. April mit einem echten Kracher: „Das kann uns keiner nehmen!“ Die vier Hamburger Jungs von Revolverheld kommen ins Montafon!  Die drei Gitarristen von High South aus Amerika supporten Revolverheld und sorgen vorab für Festivalstimmung am Berg. Der Eintritt zum Konzert ist kostenlos. Tages-, Mehrtages-, Saison- und Jahreskarten sowie Fußgängerkarten sind gültig.

Gastronomie

Im Skigebiet Silvretta Montafon gibt es nichts, was es nicht gibt. Dabei liegt der Fokus der zehn Bergrestaurants und dem Kiosk auf Regionalität und Frische. Die Produkte werden von Landwirten und Produzenten täglich frisch bezogen und daraus werden dann herausragende hausgemachte Speisen gezaubert, ganz egal ob mexikanisch, italienisch, österreichisch, bayerisch, amerikanisch oder asiatisch. Besondere Gastro Highlights sind die alte Talstation, das Vinnova und die Stoba 7.

credit: Silvretta Montafon / Daniel Hug
credit: Silvretta Montafon / Daniel Hug

Nightlife

Neben den zahlreichen Hotels im Tal, gibt es auch einige Bars, Clubs und Restaurants, in denen man den Abend entweder gemütlich ausklingen lassen kann, oder bis in die frühen Morgenstunden ordentlich feiern kann. Wie ihr euch entscheidet bleibt einzig und allein euch und eurer Abendplanung überlassen, doch ganz egal wie ihr euch entscheidet, es wird garantiert ein Highlight!

credit: Silvretta Montafon / Daniel Hug
credit: Silvretta Montafon / Daniel Hug

Aktivitäten

Falls das Wetter oder die Kraft einmal nicht ganz so mitspielt, ist das kein Grund traurig zu sein, denn das Tal bietet einige Aktivitäten, die abseits des Skifahrens auch eine Menge Spaß bereiten. So gibt es diverse Outdoor und Indoor Pools, einen Alpine Coaster in Golm, eine Flying Fox Anlage, einen Kletterparcours, den Aktivpark Montafon (In- and Outdoor Sportspark), einen Mountain Beach, diverse Museen und eine historische Mine. Langweilig wird euch also während eurem Aufenthalt im Montafon definitiv nicht!

credit: Silvretta Montafon / Andreas Frank
credit: Silvretta Montafon / Andreas Frank

Warum Silvretta Montafon?

Das sportlichste Skigebiet Vorarlbergs bietet viele Attraktionen für alle Gäste. Von den Sonnenaufgangsfahrten über das große Freerideangebot mit eigenem Freeride Center und der Funzone Montafon mit einem erstklassigen Snowpark und dem Freeridecross kombiniert mit einem eigenen Funzone Lift bis hin zu den Black Scorpions Abfahrten mit einem Gefälle von bis zu 81 %. Silvretta Montafon ist ein Skigebiet für jeden und definitiv auch das sportlichste!

credit: Silvretta Montafon / Daniel Zangerl
credit: Silvretta Montafon / Daniel Zangerl

Anreise

Dank der guten Infrastruktur ist das Skigebiet mit Bus, Bahn und dem Auto ideal zu erreichen. Es gibt sogar eine eigene Facebook-Gruppe, die es ermöglicht, Fahrgemeinschaften zu bilden und so der Umwelt etwas gutes zu tun.

Facebook

 

Sponsored by
Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production