Share

Österreich

Parkcheck: Snowpark Kitzbühel

Der Snowpark Kitzbühel muss sich wohl kaum hinter der Streif verstecken, denn er ist bereits seit 10 Jahren ein fester Bestandteil der Szene!

Wer glaubt, dass die Streif das einzige ist, was in Kitzbühel ordentlich Action liefert, liegt komplett falsch, denn bereits seit dem Winter der Saison 2008/2009 gibt es im Süden des Skigebiets einen erstklassigen Snowpark, der dieses Jahr sein 10-jähriges Jubiläum feiert. Der Playground wird, wie soll es anders sein, von der Crew rund um den Parkdesigner Franz Lechner bestens geshaped und betreut! Bereits in der Premierensaison konnte sich der Snowpark Kitzbühel in der Freestyle Szene etablieren und das vor Allem dank seiner Qualität und der Größe, die in den letzten Jahren noch einmal zunahm. Heute überzeugen ganze 42 Obstacles in Form von kleinen und großen Kickern, Rails, Boxen, kreativen Hits und Special Obstacles die Shredder und warten nur darauf, von den zahlreichen Gästen, aber auch von den Locals zerlegt zu werden. Highlight des Parks ist definitiv die Advanced Kickerline, die ordentlich Airtime beschert. Zusätzlich überrascht Parkdesigner Franz Lechner immer wieder mit besonderen Zuckerln, wie beispielsweise der fette 21 Meter Kicker, den er letztes Jahr gezaubert hat!

Ein so erstklassiges Set-Up ist für uns natürlich Grund genug, den Snowpark Kitzbühel und alles, was rund um den Park passiert, einmal genauer unter die Lupe zu nehmen und euch aufzuzeigen, was euch bei einem Besuch des Snowparks im Skigebiet Kitzbühel | Kirchberg erwartet!

credit: Christian Riefenberg

Lage

Der Snowpark ist bequem von Mittersill aus zu erreichen: Einfach mit der Panoramabahn den Berg hinaufbringen lassen, den Ziehweg zum Sessellift bei der Hanglalm nehmen und damit direkt über das Parkareal bis zur Spitze schweben.

42 – 14 – 3 – Die magischen Zahlen des Snowpark Kitzbühels

Mit 42 Obsacles ist der Snowpark Kitzbühel ein großer Snowpark. Diese Obstacles finden sich in 3 verschiedenen Lines wieder. Die maximale Anzahl an Obstcales, die ihr pro Run clearen könnt, beträgt dabei 14 Stück, das ist wirklich ordentlich! Der Snowpark Kitzbühel besteht hauptsächlich aus Rails, Boxen und Kicker, sowie dem ein oder anderen Special Obstacle. Parkdesigner Franz Lechner steht auf Airtime, dementsprechend sind die Kicker im Park natürlich aller erste Sahne. Mit etwas Glück zaubert er auch dieses Jahr vielleicht wieder einen massiven Booter, es bleibt spannend! Dabei wird aber von den Shapern natürlich darauf geachtet, dass jeder einzelne Shredder, ganz egal ob Anfänger oder Fortgeschritten, im Snowpark voll und ganz auf seine Kosten kommt! Come and visit Snowpark Kitzbühel!

credit: Roland Haschka/Kitz Ski

Up-to-Date

Neben der Website, dem Snowpark Kitzbühel Instagram Account und der Facebook Fanpage gibt es auch eine App, die im Appstore und im Google Play Store unter dem Namen Snowpark Kitzbuehel zu finden ist. In dieser App findet ihr auch immer die aktuellen Informationen rund um den Park, die Obstacles und was sonst noch so los ist.

Sick Trick Open Kitzbühel – 16.02.2019

Im Februar könnt ihr euch wieder auf feinste Shred Action einstellen, denn da wird bei den Sick Trick Open Kitzbühel wieder richtig abgeliefert! Als mittlerweile einer der legendärsten Contests des deutschsprachigen Alpenraums bekannt, ist ein internationales Starterfeld aus den Kategorien Men, Women und Groms wieder zu erwarten. Es gilt die Judges mit ausgefallenen Moves und kreativen Lines zu überzeugen. Immerhin winken wertvolle Gewinne und ein sattes Preisgeld!

credit: Christian Riefenberg

Anreise

Auto, Bus, Flugzeug oder Bahn – mit welchem Transportmittel es auch immer nach Kitzbühel gehen soll, die Anreise ist denkbar einfach und problemlos. Denn die Region rund um Kitzbühel | Kirchberg ist nicht nur mit einer faszinierend schönen Landschaft gesegnet, sondern auch mit bester Infrastruktur.

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production