Share

People

Talentschmiede: Tobi Müller – Deutschlands Ausnahmetalent

Tobi Müller gilt als eines der größten Talente der deutschen Freeski Szene! Wir haben uns mit ihm über seinen Trip in die USA und vieles mehr unterhalten!

credit: Sven Kueenle

Tobi Müller gilt als eines der größten Talente der deutschen Freeski Szene, wenn nicht das größte! Tobi zeichnet sich vor allem durch sein extrem cleanes Riding aus, er hat den Grab immer perfekt und hat eine unglaublich große Trickvielfalt und das nicht nur auf Kickern! Wir würden Tobi als eine stylishe Maschine bezeichnen!! Tobi hat uns ein bisschen was über seinen Trip in die USA mit dem Big Air World Cup im Fenway Park und weiteres erzählt!

Hi Tobi, alles klar bei dir? Wo treffen wir dich gerade an?

Servus! Bei mir ist soweit alles gut. Gerade sitze ich Flugzeug zurück nach Deutschland.

Erzähl mal, wer du bist, was du so machst und woher du kommst!

Ich heiße Tobias Müller, komm aus Lengenwang im Allgäu und bin schon relativ lange im Funpark und mittlerweile viel mit Freeski Germany unterwegs. Nebenher studiere ich in München oder hänge daheim rum. Haha!

Wie war deine Saison bisher? Warst du schon viel unterwegs?

Meine Saison hat eigentlich schon im August in Saas Fee angefangen. Weiter ging’s mit der Prime Park Session, Powdertagen im Allgäu und dann übern Teich nach Amerika für ein paar Wochen. Dort ging’s unter anderem nach Boston zum Fenway Big Air und nach Keystone und Breckenridge. Bis jetzt war viel los und das wird sich die nächste Zeit auch nicht ändern! Jetzt stehen noch ein paar Prüfungen in der Uni, Contests und Shootings an. Danach ist die Saison auch schon vorbei!

credit: Pally Learmond

Wie wars beim Fenway Big Air in Boston? War das dein erster Contest dieser Art?

Fenway war nicht nur mein erster Big Air Contest, sondern auch mein erster In-City Contest und mein allererster Worldcup. Das Event war also komplett neu für mich und es hat richtig Spaß gemacht! Ich denke auch, dass solche Events unseren Sport richtig voranbringen. Im Finale waren über 15.000 Leute im Stadion, die die Show gefeiert haben und die Stimmung war abartig! Das Ganze mit anzusehen war fast besser als den Kicker im Red Sox Stadion zu springen! Haha!

Wie war sonst so deine Zeit in den USA? Ging was voran?

USA war sick! Wir hatten fast keine Downdays und es hat sich zum Glück auch keiner verletzt. Flo Preuss und ich waren zwischendrin noch in Boston, aber ansonsten waren wir fast vier Wochen am Stück in Breckenridge und Keystone am shredden.
In der Zeit geht einiges voran!

Nicht unbedingt an neuen Tricks, aber ich hatte in der Zeit so unglaublich viel Spaß am Skifahren, bin mir um einiges sicherer, hab ein paar neue Tricks gelernt und gehe richtig motiviert in die kommenden Contests und Shootings! Wir haben auch ein bisschen was gefilmt, aus dem ganzen Footage werde ich in der nächsten Zeit auch noch was kleines zusammenschneiden 😉 Jetzt bin ich gespannt wie die Saison nach dem Trip weiterläuft!

Wenn man so gut Skifährt, wie du, an was arbeitest du? Wo gibt es deiner Ansicht nach noch Schwächen, die du verbessern kannst und was sind deine Stärken?

Zurzeit bin ich zufrieden mit meinem Riding. Ich finde es schwer mich selbst einzuschätzen. Aber ich glaube meine Stärken bestehen darin, dass ich schnell Tricks dazu lerne und fast immer auf die Füße komm, auch wenn alles von Anfang bis Ende alles schiefläuft. Es gibt immer Sachen an denen man arbeiten kann. Bei mir fehlen zum Beispiel noch ein paar Doubles und an meinen unnatural Tricks muss ich noch feilen. Aber das wird auch noch!

credit: Pally Learmond

Wirst du der zweite Deutsche sein, der einen Triple schmeißt? Hast du ihn schon im Kopf? Wir würden dir den Trick easy zutrauen!

Mal schauen! Vielleicht mal an einem perfekten Tag, wenn ich es fühle! So wirklich vorgenommen habe ich es mir bis jetzt noch nicht. Aber wenn alles passt kann es schon mal passieren, dass man Tricks schmeißt die man sich nicht vorgenommen hat. Haha!

Was ist dir persönlich wichtig beim Freeskiing und was willst du mit dieser Sportart erreichen?

So viel Spaß und so viele Skitage mit dem Team und meinen Freunden  zu haben, wie nur möglich! Natürlich habe ich auch noch andere Ziele, zum Beispiel große Contests und Shootings, welche das sind könnt ihr euch wahrscheinlich sowieso denken! Aber solange mir der Sport weiter so viel Spaß macht ist es auch egal, ob ich meine Ziele erreiche oder nicht.

Klar wäre es noch ein Bonus, wenn alles klappt wie ich es mir vorstelle!

Was machst du eigentlich neben dem Skifahren?

Neben Skifahren studiere ich zurzeit in München. Falls ich mal daheim in Lengenwang bin, kann man mich beim Trampolin springen, bei meiner Freundin oder bei meinen Kumpels finden, da hängen wir dann rum oder skaten.

Danke für deine Zeit! Irgendwelche Worte zum Abschluss?!

Gern, hat Spaß gemacht! Ich will mich noch bei allen bedanken, die mich bei dem unterstützen was ich gerne mache. Danke dafür an meine Familie, Legs of Steel, Freeski Germany und meine Sponsoren!

K2 Skis || Full Tilt Boots || O’Neill || Smith Optics || Blue Tomato || Mountain Action || Freeski Germany

 

P.S. Folgt Tobi doch auch auf Instagram: @mueller_t

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production