Share

Outerwear

How To: Layering System für Powderdays und Touring-Adventures

Das Layering System von der ersten bis zur dritten Lage - Richtig ausgerüstet mit Helly Hansen!

Lange, anstrengende Skitouren und die anschließenden Abfahrten durch steiles Gelände verlangen vom Körper Höchstleistung und von der Bekleidung absolute Zuverlässigkeit, denn der Körper darf weder überhitzen noch auskühlen. In diesem How-To erklären wir, was beim Layering System besonders wichtig ist und stellen gleichzeitig die neue Kollektion von Helly Hansen vor.

Wenn Funktionsbekleidung richtig performen soll, also atmungsaktiv, wärmeisolierend wirken und Schweiß von der Haut wegtransportieren soll, lautet die Grundregel:  Funktionsbekleidung mit Funktionsbekleidung kombinieren – auch unter dem Begriff „Layering System“ bekannt. Helly Hansen bietet mit einer großen Auswahl an technischen Baselayern, Midlayern und wetterfesten Freeride Styles die perfekte Grundlage für deepe Powderdays und Skitouren, auf die wir in diesem Artikel Schicht für Schicht eingehen. Die neue Kollektion ist die perfekte Kombination aus Style, Performance und Funktion und lässt keine Wünsche offen.

Baselayer

Die Hauptfunktion von Baselayern ist es, den Körper warm und trocken zu halten und Feuchtigkeit wegzuleiten. Sie sollten  direkt auf der Haut und eng anliegend getragen werden, um aus ihrer Funktion den größten Nutzen zu gewinnen. Helly Hansen bietet mit fünf verschiedenen Baselayer-Kategorien die perfekte erste Lage für jedes Bedürfnis: Lifa®, Lifa® Active, Lifa® Merino, HH Merino Light und HH Merino Mid eignen sich für eine große Bandbreite an Aktivitäten, sorgen für den perfekten Wärmerückhalt und leiten Feuchtigkeit zuverlässig weg vom Körper. Außerdem regulieren Sie unangenehme Gerüche und trocknen schnell – Eigenschaften, die aus mehr als 140 Jahren Erfahrung mit Performance-Ausrüstung entstanden sind und auf die mehr als 55.000 Profis weltweit vertrauen.

Helly Hansen entwickelte 1970 die ersten technischen Baselayer mit der bewährten Lifa® Stay Dry Technologie, die sich bis heute an großer Beliebtheit erfreuen. Die eigens entwickelten Lifa® Fasern aus Polypropylene sorgen für ein angenehmes Gefühl auf der Haut, sind besonders weich, jucken nicht und bieten maximalen Tragekomfort.

„Die Wahl des richtigen Baselayers ist wohl der wichtigste Schritt, um einen erfolgreichen und angenehmen Tag im Freien zu gewährleisten.“

– Kaylin Richardson, Helly Hansen Pro Freeriderin

Midlayer

Die mittlere Schicht im Layering System ist der Midlayer, auch Second Layer genannt. Midlayer isolieren Wärme und lassen Wasserdampf ungehindert nach draußen dringen. Ganz neu und nach mehr als vier Jahren Entwicklungszeit präsentiert Helly Hansen das Lifaloft Hybrid Insulator Jacket, das gemeinsam mit dem Schwedischen Ski Alpin Team entwickelt wurde. Mit der neuen Lifaloft Isolation bietet es noch mehr Wärme und Vielseitigkeit bei weniger Masse und Gewicht – perfekt für ausgiebige Powderdays, Skitouren und viele weitere Aktivitäten während der kalten Jahreszeit.

Die perfekte Grundlage für die neue Isolierung waren Helly Hansen’s Lifa® Fasern – Lifaloft™ setzt sich aus 75% Lifa® Fasern und 25% PrimaLoft® Isolation zusammen, ist weniger füllig und 20% leichter als herkömmliche Alternativen aus Polyester. Die neue Isolierung kommt mit einer erhöhten Anzahl von winzig kleinen Lufttaschen, die noch mehr Wärme aufnehmen und speichern. Damit das Lifaloft Hybrid Insulator Jacket auch ohne dritte Lage getragen werden kann, ist es zusätzlich wasser- und windabweisend.

Shelllayer

Der Shelllayer oder auch Third Layer genannt, ist die äußerste Schicht des Layering-Systems und schützt den Körper vor eindringender Nässe und Wind. Gleichzeitig sind die sogenannten Hardshell-Jacken und Hosen atmungsaktiv, sodass die Feuchtigkeit nach außen transportiert werden kann. Die  ULLR Freeride Kollektion von Helly Hansen deckt alle Anforderungen an eine schützende dritte Lage ab. Die bewährten Helly Tech Membranen sind unglaublich abriebfest, wasser- und winddicht sowie atmungsaktiv. Neben dem funktionalen Rundum-Schutz kommen die Freeride Styles mit maximaler Bewegungsfreiheit, hochsichtbaren Details und idealer Passform. Ein absolutes Highlight der Kollektion sind das Elevation 2.0 Jacket für Herren. Designt für endlose Freeride Power bringt es Schutz, Performance und Komfort auf ein neues Level. Gefertigt mit 3-lagigem Helly Tech® Professional und dem H²Flow™ Temperatur-Regulierungssystem, hält es trocken, warm oder angenehm kühl – je nachdem wie die Bedingungen sind. HiVis Details, unter anderem an der Krempe, sorgen für bessere Sichtbarkeit, das RECCO® Advanced Rescue System für verbesserte Sicherheit und die LifePocket+ schont den Akku von Smartphone und Co. Das Pendant für Damen kommt mit integrierter Weste und vereint alle Details, die Sicherheit und Komfort gewährleisten, darunter eine hochsichtbare Krempe, RECCO Advanced Rescue System und die LifePocket+, die den Akku von Smartphone und Co schont.

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production