Share

News

Back on Track – Ein Contest für die Community, Nachhaltigkeit und Spaß

Der BOT - Back on Track Contest ist kein klassischer Wettbewerb! Vielmehr steht die Community, die Nachhaltigkeit und der Spaß im Vordergrund!

von Samuel Schuler

Ich kann mich gut daran erinnern, es war gerade mitten in der Saison 2011/2012, ein Jahr vor dem ersten Back on Track Freeridecontest und alles drehte sich nur ums Skifahren. Ständig auf der Suche nach dem nächsten Powderabenteuer, dazu gehörten auch Freeridecontests in und um Vorarlberg.

An einem Abend flachsten wir in gemütlicher Runde über die vergangenen Freerideerlebnisse und wie intensiv die Zeit mit den Freunden am Berg ist. So nebenbei kam die Bemerkung von Manji: in der Bielerhöhe um die Saarbrückerhütte, da ist es wunderschön und die Hänge rundherum perfekt zum Freeriden, für einen Contest genau richtig.

credit: Marc Obrist Photography

Ein paar Tage später, während einer Skitour fragte ich Raphael, als er sich gerade den Berg hinaufkämpfte und die Sauerstoffaufnahme gerade nicht so gut funktionierte, ob er Lust hätte beim Organisieren von einem eigenen Freeridewettbewerb mit zu machen. Ich glaube er hatte mich gar nicht richtig verstanden, auf jeden Fall sagte er gleich „Ja“ zu der Geschichte. Später telefonierte ich dann noch mit Bernhard und meinte zu ihm: „Kannst du dich an unser Gespräch erinnern, als wir spaßhalber über den Freeridecontest um die Saarbrücker Hütte geredet haben? Ich habe einen Verrückten gefunden der mitmachen würde, was meinst du, bist du dabei? Somit war das Organisationsteam aus Raphael, Bernhard und mir für den ersten B.O.T. Back on Track geboren. Später ab dem 4. Event kam dann noch Andreas ins Team und vervollständigte unser Dreamteam.

credit: Marc Obrist Photography

Das Konzept besteht heute wie damals aus 3 Tage Skitouren um die Saarbrücker Hütte. Es macht viel aus, wenn sich Menschen 3 Tage lang auf engstem Raum begeben, sich zusammen auf Skitouren machen und im freien Gelände auf Anhieb vertrauen müssen, wenn es um Sicherheit geht. Zusammen das Erlebnis bei einer Abfahrt teilen und am Abend auf der Hütte das gemeinsam Erlebte nochmal Revue passieren lassen. In der intensiven Zeit, da entsteht eine besondere Atmosphäre, so etwas wie Freundschaft oder sogar Familie, die sich einmal im Jahr trifft. Einige Teilnehmer, die sich vor ein paar Jahren während das Events kennenglernt haben, sind schon viel mehr als nur Freunde. Gemeinsame Trips nach Japan, Schweiz, Italien und viele Skitouren außerhalb vom Back on Track machten sie zu guten Buddies.

credit: Dominik Hadwiger

Niemand konnte ahnen, dass dieses Format so gut angenommen wird. Aus eigener Kraft, mit Tourenskier und Gepäck auf eine Hütte laufen, dass klingt als wäre es ein Selbstfindungsevent für ältere Frischluftfreunde. Kein Problem mit älteren Leuten, bei uns darf jeder kommen, aber hauptsächlich melden sich doch Vollblut Freerider auf Board und Skiern Mitte 20 bis Mitte 30 an.

Waren es im ersten Jahr noch 16 Teilnehmer und 16 Helfer so konnten wir im darauffolgenden Jahr schon ein volles Haus mit 30 Teilnehmern und 15 Helfern verkünden. Die 16 Helfer stellen sich aus uns 4 Organisatoren, 2 Bergführern, 4 Bergretter, 2 Fotografen, 2 Filmern und 2 Trägern zusammen. Trotz des immensen Aufwandes den wir jedes Jahr betreiben müssen, um alles für den Event auf die Beine zu stellen, entscheiden wir uns immer wieder dafür. Ich denke, es ist mittlerweile ein Teil von uns geworden, den wir nicht mehr einfach so weglassen können.

credit: Marc Obrist Photography

Der größte Erfolg ist es am Ende einer Veranstaltung in die strahlenden Gesichter zu schauen und das nicht wegen des Sonnenbrandes auf der Stirn, sondern weil das Gesamtpacket stimmt: Freeriden, Freundschaft, Skitouren, Labern, Wettbewerb, Feiern, Anspannung, Lachen, Schnee, Zeit, Berge, all das ist Back on Track: FEEL FREE RIDE CONTEST.

Back on Track

Der BOT 2019 wird von 12. – 14. April 2019 stattfinden.

www.bot-freeride.at
www.facebook.com/backontrack.bot
www.instagram.com/bot_freeride/

Ein besonderer Dank geht raus an die Sponsoren des Events: Intersport Montafon, Arcteryx, Black Crows, Silvretta Bielerhöhe, Fritschi, Montafon Tourismus, Contour, Lenz, Rhomberg, Raiffeisenbank im Montafon, Pieps, Bergführer Montafon.

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production