Share

Österreich

Freeriden am Kitzsteinhorn!

Das Kitzsteinhorn bietet nicht nur einen der besten Parks der Alpen, sondern auch einzigartige Freeride Varianten und mehr!

 

Cliffdrops, schöne Powderfaces und Rinnen, davon träumen wohl alle Freerider! Das Kitzsteinhorn bietet alles in seinen fünf ausgeschilderten Freeriderouten und ist deshalb so beliebt bei Freeridern aus den ganzen Alpen! Der Gletscher bei Zell am See/Kaprun stellt dabei die Sicherheit in den Vordergrund und hat extra für alle Rider die Routen mit einem informativen Beschliderungssystem namens „Freeride XXL“ ausgestattet.

Die Freeride Routen sind einfach mit dem Lift zu erreichen.
Traumhafte Powderbedingungen gibts am Kitzsteinhorn bereits im Frühwinter.

Fünf ausgeschilderte Routen

Das Gletscherskigebiet auf bis zu 3.029 Meter ü. NN., startet dank seiner Höhe früh in die Saison und ist bereits im Oktober ein Schneegarant. Daher zieht es Freerider aus dem gesamten Alpenraum schon im Frühwinter ans Kitzsteinhorn, um die ersten Lines in den Schnee zu ziehen. Dabei sorgen fünf ausgeschilderte Routen, sowohl für die Locals als auch für die Powderjunkies mit einer weiteren Anreise, für genügend Adrenalin. Die Rider können sich im Gletscherskigebiet zwischen den abwechslungsreichen Varianten „Ice Age“, „Westside Story“, „Left Wing“, „Jump Run“ und „Pipe Line“ entscheiden.

Safety First!

Bei den verschiedenen Routen am Kitzsteinhorn wird Sicherheit groß geschrieben! Daher wurde eine Freeride Info Base und Freeride Info Points ins Leben gerufen, die über die Gefahren abseits der Piste aufklären. An den Freeride Info Points, die jeweils am Anfang der Routen zu finden sind, können sich die Freerider zusätzlich über die aktuellen Wetter-, Schnee-, und Lawinenbedingungen bzw. Lage informieren. Darüber hinaus verfügen diese Info Points über einen LVS-Geräte Checkpoint und Tipps für die richtige Ausrüstung im Backcountry. Zu guter Letzt bieten die Info Points eine detaillierte Übersicht über das Profil der Route, sowie Gefahrenstellen.

Im PIEPS-Lawinensuchfeld neben dem Ice Camp presented by Audi quattro können alle Freerider den richtigen Umgang mit Schaufel, Sonde und Lawinensuchgerät erlernen oder intensivieren. Eine computergesteurte Anlage mit einstellbaren Schwierigkeitsgraden sorgt dabei immer für den nötigen Anspruch an die Suche. Die Ergebnisse lassen sich dann anschließend direkt vor Ort am Computer oder von daheim aus, auswerten.

Einer der Freeride Info Points am Kitzsteinhorn.
Freerider kommen am Kitzsteinhorn voll auf ihre Kosten.
Die Freeriderouten bieten viel Platz für eine individuelle Abfahrt.

Freeride Mondays

Die Freeride Mondays vermitteln Einsteigern und Fortgeschrittenen, die ihr Know-How im alpinen Gelände verbessern wollen, die Faszination am Backcountryskiing. Bereits ab Ende November bis Ende April geben die Pros der Kapruner Skischulen Hartweger’s Ski & Snowboard Schule und Oberschneider, jeden Montag wertvolle Tipps für eine größere Sicherheit und ein besseres Fahren im Backcountry.

Die Workshops für Einsteiger bringen einem den Einstieg ins Freeriden näher. Die Vorraussetzungen dafür sind ein sicheres Fahren auf der Piste, sowie Saftey-Gear, welches jedoch auch ausgeliehen werden kann. Der fortgeschrittene Workshop hingegen setzt sicheres Fahren auf der Piste sowie Grundkenntnisse abseits der Piste voraus, sowie ebenfalls ausleihbares Safety-Equipment. Die Anmeldung für den Einsteigerkurs findet über die Skischule Oberschneider statt, für den Advanced Kurs kann man sich bei Hartweger’s Ski & Snowboard Schule anmelden. Der Workshop dauert einen halben Tag und kostet 85 €.

X OVER RIDE Kitzsteinhorn 2016

Die, die lieber beim Freeriden zuschauen, als sich selbst die Bretter unter die Füße zu schnallen, sollten sich den 19. März rot im Kalender markieren. Denn an diesem Termin findet der X Over Ride 2016 am Kitzsteinhorn statt. Bei dem 3 Star Freeride World Tour Qualifier battlen internationale Pros um wertvolle Tourpunkte und um Preisgeld.

Umfassende Informationen sowie Videos von allen fünf Routen gibts auf www.kitzsteinhorn.at

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production