Share

News

Recap: Deutsche Meisterschaft 2019 – Big Air & Halfpipe

Im Rahmen des Big Air und Halfpipe Europacups in Davos, fanden die Deutschen Meisterschaften in den Disziplinen dort statt.

Text: Lukas Harzheim

Die Deutsche Big Air Meisterschaft wurde dieses Jahr im Zuge eines Europacups in Davos abgehalten. Am Start waren Vito Backhausen, Jakob Gessner, David Zehentner, Marius Reck, Bojan Stankovic, Nico Hauzenberger, Matteo und Luca Schmalschläger, sowie Jakob Flösser. Auch Bene Mayr war vor Ort und ging an den Start! Bei den Ladys ging als einzige Deutsche Kea Kühnel an den Start. Konkurrenz für die Europacupwertung bekam sie nur von  Kirsty Muir (GBR). Internationale Fahrer waren für die Europacupwertung natürlich auch am Start, wie z. B. Local Kim Gubser, Ventin Morel, Hannes Rudigier, Justin Taylor-Tipton (GBR).

Für das Finale qualifizierte sich als einziger Deutscher David Zehentner mit einem Double Cork 12 Blunt. David wurde im Finale 7ter mit einem Double Cork 12 Blunt und einem Switch Double Cork 10 Japan und sicherte sich somit den Titel des deutschen Meisters in der Disziplin Big Air. Erster im Eurocup wurde Kim Gubser mit einem Double Cork 12 Nose und einem Switch Double Cork 10 Bow/Arrow. Zweiter wurde Nils Rhyner gefolgt Ciompi Fantin. Vizemeister bei der deutschen Meisterschaft wurde Luca Schmalschläger (Switch Bio 10 Safty). Jakob Gessner wurde dritter. (Double Cork 10 Safty to Double Japan).

Das Podium der Herren: Luca Schmalschläger, David Zehentner, Jakob Gessner

Bei den Ladys gewann Kea sowohl die deutsche Meisterschaft, als auch den Europacup mit einem Cork 7 Blunt und verwies Kirsty auf den zweiten Platz!

Kea Kühnel ist Deutsche Meisterin im Big Air

Am Tag darauf war dann der Europacup und die Deutsche Meisterschaft in der Halfpipe. Olympiateilnehmerin Sabrina Cakmakli kam ebenfalls für den Wettkampf. Am Ende gewann Sabi mit einem soliden Run sicherte sich somit nicht nur den Titel als Deutsche Meisterin in der Pipe, sondern auch den Top Spot in der Europacup Wertung. Zweite wurde die Österreicherin Elisabeth Gram und dritte Michelle Rageth aus der Schweiz.

Sabrina Cakmakli ist Deutsche Meisterin in der Halfpipe

Bei den Deutschen Herren waren David Zehentner, Jakob Gessner, Matteo und Luca Schmalschläger und Marius Reck am Start. Für den Europacup waren natürlich auch internationale Halfpipe Fahrer dabei. Robin Briguet gewann dort, vor Marco Ladner und Rafael Kreienbüehl. Marius Reck wurde insgesamt 9. und sicherte sich somit den Deutscher Meister Titel in Halfpipe.

Luca Schmalschläger, Marius Reck und David Zehentner
Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production