Share

News

Recap: Big Air World Cup Quebec – Kühnel und Müllauer auf Podest!

Vergangenes Wochenende stand der letzte Big Air World Cup im kanadischen Quebec auf dem Programm.

Titelbild: FIS Freestyle / Mateusz Kielpinski

Das Big Air Weltcup Finale im kanadischen Quebec endete für unsere Deutsche Freeskihoffnung, Kea Kühnel, und den Österreicher Lukas Müllauer erfolgreich! Beide konnten in ihren Wertungen aufs Podest springen. Lukas Müllauer konnte bei seinem ersten Weltcup Podium sich den Top Spot sichern! Kea landete mit cleanen und technisch anspruchsvollen Tricks auf dem 2. Platz. Der Podestplatz für Kea Kühnel lohnte sich sogar doppelt, denn mit diesem herausragenden Ergebnis katapultierte sie sich noch auf den dritten Platz im Gesamtweltcup Big Air und konnte eine erste „kleinste Kristallkugel“ gewinnen! Hut ab und gratulation Kea!

Results und Winning Runs – Damen

Results Damen Quebec Big Air World Cup

Neben Kea Kühnel sicherte sich die junge Schweizerin Mathilde Gremaud souverän und ungefährdet Platz 1. Elena Gaskell konnte sich hinter Kea den dritten Platz sichern.

Gold Jumps – Mathilde Gremaud

Silver Jumps – Kea Kühnel

Bronze Jumps – Elena Gaskell

Results und Winning Runs – Herren

Results Herren Quebec Big Air World Cup

Neben dem Überraschungssieger Lukas Müllauer aus Österreich standen mit Fabian Bösch und Andri Ragettli zwei Schweizer auf Platz 2 und 3.

Gold Jumps – Lukas Müllauer

Silver Jumps – Fabian Bösch

Bronze Jumps – Andri Ragettli

Big Air World Cup Gesamtwertung

Nachdem die Big Air World Cup Gesamtwertung aus nur 4 Wettbewerben besteht, stehen die Sieger der diesjährigen Gesamtwertung bereits fest. Bei den Damen darf sich die drittplatzierte von Quebec, Elena Gaskell, über die Kristallkugel freuen. Auf Platz 2 landete die Siegerin des letzten Big Air Weltcups der Saison, Mathilde Gremaud. Dank ihrer starken Leistung konnte sich Kea Kühnel Platz 3 im Overall Ranking sichern. Bei den Herren ist Andri Ragettli um eine Kristallkugel reicher. Er ließ den Norweger Birk Ruud und seinen Teamkollegen Fabian Bösch hinter sich. Trotz des spektakulären Sieg von Lukas Müllauer reichte es für ihn in der Gesamtwertung nicht ganz auf das Podest. Am Ende wurde er vierter.

Top 10 Gesamtwertung Damen

Top 10 Gesamtwertung Damen Big Air

Top 10 Gesamtwertung Herren

Top 10 Gesamtwertung Herren Big Air

Andri Ragettli hatte dazu folgendes zu sagen:

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production