Share

News

Nordlichter – Aufgepasst!

Freeride Nacht mit ” A History of Snow”

FREERIDE NACHT mit Filmpremiere „A History of Snow“
Freerider und Norrona holen die Athleten und Darsteller Matthias Haunholder und Matthias Mayr nach Hamburg

Story:

Wir schreiben das Jahr 2053, die Klimaerwärmung der letzten Jahre führte zu einem massiven Anstieg des Meeresspiegels. Die Pole und alle Gletscher sind geschmolzen, seit mehr als 30 Jahren, hat es auf der Erde nicht mehr geschneit.

Ein junger ambitionierter Filmemacher findet eine uralte Kamera aus längst vergangenen Tagen. Darauf gespeichert, Ski Action aus der Vergangenheit. Der junge Mann macht sich auf, um herauszufinden, ob die Skifahrer, auf dem gefundenem Material, noch am Leben sind…

Termin: Montag, 31.10.2011
Location: East Private Cinema im EAST Hotel HAMBURG,
Simon-von-Utrecht-Strasse 31, 20354 Hamburg
geöffnet 18 bis 22 Uhr
Eintritt Foyer frei
Eintritt Kino: 10,- Euro (Abendkasse, Vorverkauf 8,- EUR bei FREERIDER, Alsterglacis 18 Hamburg 040-440867)

Programm Foyer:
Einlass 18 Uhr
18:00 Uhr – 22:00 Uhr Ausstellung der neuesten Freeride Produkte:
Pieps Lawinenverschütteten Such Station

ABS Airbag Rucksack Teststation
Evoc Rucksäcke mit integriertem Rückenprotektor
Komperdell Protektoren
Sweet Protection Carbonhelme,
Norrona Freeride Gore Tex Kollektionspräsentation 2011/12
K2 Ski
Völkl Ski
Atomic Ski
Never Summer Snowboards
LibTech Snowboards
Programm Kino:
19:00 Uhr: Filmpremiere „A History of Snow“ (Dauer ca. 45 Minuten)
20:00 Uhr: Vortrag Werner Schuh – Schnee und Lawinenkunde-richtige Schitechnik im Powder (Ski Easy )- Riskmanagement beim Schifahren (Eintritt im Filmticket inklusive)
21:00 Uhr: Filmvorführung „A History of Snow“
Verlosung Übernachtungen in Cube Hotels

Überblick

Mit „A history of Snow“ wollen die beiden Freeskier und Filmemacher Matthias Haunholder und Matthias Mayr darauf aufmerksam machen, vielleicht doch etwas besser auf unseren Lebensraum aufzupassen. Dies passiert aber nicht mit erhobenem Zeigefinger, sondern mit einer fiktiven Realdokumentation, die auf den ersten Blick einfach nur lustig ist, jedoch ein sehr ernstes Thema transportiert. Gemeinsam mit Director Allard Faas , den Filmern Kenny Cowburn und Mathias Bergmann und den weiteren Athleten Sandy Lahnsteiner, Pia Widmesser, Roman Kuss und Snowboardlegende Ueli Kestenholz haben sie es zum wiederholten Male geschafft,  einen etwas anderen Zugang zum klassischen Freeski Movie zu finden. Neben der interessanten Story gibt es auch heuer wieder Big Mountain Freeskiing der Extraklasse zu bewundern, die Aufnahmen aus Alaska werden um Action aus der letzten Freeride World Tour Saison bereichert. Dazu zeigen sie auch heuer wieder, wie schön ihre Heimat sein kann, dieses Mal aus dem faszinierendem Heiligenblut, am Großglockner gelegen.
Zum drüberstreuen statteten sie noch dem Powder Paradies Japan einen Besuch ab.

Sponsoren des Films:
Fiat Professional, Heiligenblut, Almdudler, Sweet, Snowsports Academy, Atomic, Elan, Peak Performance, Pieps, Fischer,  Sony DADC

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production