Share

News

7. Freeski World Cup Corvatsch: Countdown läuft!

Der Countdown läuft! Am 29. und 30. März 2019 steht der 7. Freeski World Cup im Corvatsch Park bei St. Moritz im Schweizer Engadin auf dem Programm. Mit einem Gesamtpreisgeld von 50.000 Schweizer Franken dotiert, lockt der beliebte FIS Freestyle Skiing Slopestyle Event auch dieses Jahr wieder die besten Athleten nach Silvaplana. Neben den Tagessiegern erhalten auch die Gesamttoursieger der aktuellen Freeski Weltcup-Saison am Corvatsch ihre heiß begehrte Kristallkugel.

Internationale Freeski Prominenz zu Gast im Engadin

Über 100 Freeski Athleten aus über 19 Nationen sind bereits für den diesjährigen Freeski World Cup im Corvatsch Park eingeschrieben. Paolo La Fata, Chief of Competition, sieht die starke Ausstrahlung und das hohe Ranking des Events durch die positive Resonanz der internationalen Freeski Prominenz bestätigt: „Wir freuen uns über die extrem hohe Dichte und Anzahl hochkarätiger Top Rider! Die Weltspitze ist bei den Damen wie bei den Herren komplett vertreten. Es wird spannend, die zahlreichen Medaillengewinnerinnen und –Gewinner der Weltmeisterschaften von Parks City in Action zu sehen.“

credit: Filip Zuan

Starke Schweizer mit Heimvorteil

Mit insgesamt 16 Athleten setzt die Schweiz auf Heimvorteil. Bei den Damen gehören die amtierende Olympiasiegerin Sarah Höfflin und Vize Olympiasiegerin Mathilde Gremaud nach X-Games Gold und Silber zu den Top Favoritinnen, während bei den Herren nun alle Augen auf den frisch gebackenen Big Air Weltmeister von Park City, Fabian Bösch, gerichtet sind. Auch Andri Ragettli, Luca Schuler, Kai Mahler und Jonas Hunziker werden am Corvatsch mit großem Heimvorteil auftrumpfen.

credit: Filip Zuan

Konkurrenz schraubt die Messlatte nach oben

Der Blick auf die Teilnehmerliste lässt eine Freeski Progression auf höchstem Level erahnen. So werden die Freeski World Cup Vorjahressieger Tess Ledeux (FRA) und Alex Hall (USA) versuchen, auch dieses Jahr wieder nach Gold zu greifen. Doch die Konkurrenz ist ebenfalls am Start. Klingende Namen wie Teal Harle (CAN), James Woods (GBR), Oystein Braaten (NOR), Gus Kenworthy (USA), Henrik Harlaut (SWE) oder McRae Williams (USA) zieren das Starterfeld der Herren. Bei den Ladies werden vor allem Maggie Voisin (USA), Johanne Killi (NOR) und Kelly Sildaru (EST) versuchen, Angriff auf die vorderen Plätze zu nehmen.

Die Vorbereitungen im Corvatsch Park laufen auf Hochtouren

Der Corvatsch Park ist bekannt für seine kreativen und progressiven Setups. Für den diesjährigen Slopestyle Kurs haben sich die Park Designer wieder einmal etwas ganz besonderes einfallen lassen. Das Construction Video dokumentiert den Status der aktuellen Aufbauarbeiten im Corvatsch Park.

Freeski World Cup Corvatsch erstmals mit Abfallkonzept und Nachhaltigkeitsstrategie

Die Corvatsch AG setzt zum Freeski World Cup ein Zeichen für Nachhaltigkeit. In Kooperation mit dem Engadiner Start-up INSEMBEL GmbH aus Silvaplana wird eine Nachhaltigkeitsstrategie erarbeitet. In diesem Jahr sollen mit Sensibilisierungsmassnahmen und einem Abfallkonzept auf dem Berg und im Event-Gelände die ersten Schritte dazu umgesetzt werden. Mit diesem Schritt wird die Event-Qualität weiterhin verbessert.

credit: Filip Zuan

Zeitplan für den Freeski World Cup Corvatsch 2019

Mittwoch, 27.03.19 – 09.00 – 14-00, Training Corvatsch Park
Donnerstag, 28.03.19 – 10.00 – 14-00, Training Corvatsch Park
Freitag, 29.03.19 – 08.00 – 13.30, Qualifikation Damen und Herren Corvatsch Park
Samstag, 30.03.19 – 13.00 – 14.30, Finale Damen und Herren Corvatsch Park
21.00 – open end, Riders Party Bar Püf, Silvaplana

credit: Filip Zuan

Alle Infos und Updates unter: https://www.corvatsch.ch/freeski-world-cup-corvatsch/
Facebook: https://www.facebook.com/CorvatschPark/
Instagram: https://www.instagram.com/corvatsch_park/

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production