Share

News

Ein Face – ein Mann: Martin Rofner gewinnt auch am Wildseeloder in Fieberbrunn

Dort, wo in etwas über einem Monat die Crème de la Crème des Freeridens mit der World Tour in den Powder sticht, haben sich am Samstag, den 19. Jänner, 79 Rookies (17 Damen und 62 Herren) bei einem 2-Stern-Qualifier bewiesen. Auf dem Fieberbrunner Wildseeloder hieß es kurz nach 10:00 Uhr “drop in” in die Herrgottsrinne am Damenstart der Freeride World Tour. Einmal mehr stand am Ende des Tages der Arlberger Martin Rofner ganz zu oberst auf dem Treppchen. Für Benedikt Minutillo, Lea Hartl und Stephanie Hamann gab es ebenfalls einen Sieg in ihren jeweiligen Kategorien zu verbuchen.

Zwei OPEN FACES Stopps, ein Sieger. In der Königsklasse des Freeridens, bei den Ski Herren hieß auch beim zweiten Event der OPEN FACES Freeride Series, dem 2-Stern Freeride World Qualifier in Fieberbrunn/PillerseeTal, der Sieger Martin Rofner aus St. Anton am Arlberg. Für den Tiroler war das Freeride World Tour erprobte Face am Wildseeloder eine klare Steigerung zum letzten Bewerb und hat ihm sichtlich Spaß gemacht. Mit seinem souveränen Run kündigte sich der 27-jährige lautstark für die Freeride World Tour in der nächsten Saison an und ist nach zwei Siegen nun auch ein heißer Kandidat für den österreichischen Meistertitel, der 2013 zum ersten Mal vergeben wird.Neben Martin Rofner rockten vor allem die Fieberbrunner Locals ihre eigene Westentasche und brachten das Publikum im Zuschauerbereich bei den Wildalmen zum Toben. Die Youngster Clemens Bergmann  (2. Platz Snowboard Herren) und Anton Widmann (2. Platz Ski Herren) geigten bei ihrem allerersten Bewerb groß auf und zeigten dem Contesterfahrenen Christoph Fuschlberger (3. Platz Snowboard Herren), dass mit ihnen bei den nächsten Bewerben zu rechnen ist. Siegreich bei den Snowboard Herren war Benedikt Minutillo aus Obertauern. Als zweiter Starter bei den Herren konnte er das Face optimal nützen und die Judges von sich überzeugen.

Bei der Snowboarderin Stephanie Hamann (GER) ging nach dem missglückten Start letzte Woche die Rechnung diesmal auf. Sie riskierte beim OPEN FACES** Fieberbrunn etwas weniger, was sich am Ende für sie mit einem Sieg bezahlt machte. Für Lea Hartl (GER), Siegerin bei den Ski Damen, war das Face total neu. Völlig verfahren nach eigenen Aussagen reichte ihr Run trotzdem in der Endabrechnung für den 1. Platz.

Fieberbrunn, der einzige österreichische Stopp der Freeride World Tour (9. bis 15. März 2013), hat ambitionierten Freeridern gezeigt, wohin der Weg führen kann. Das Credo der Rider hieß, wiederkommen und auch bei den weiteren vier Stopps der OPEN FACES Freeride Series mit dabei sein. Die Crew um die beiden OK-Chefs Markus Löffler und Markus Kogler hat wiederholt gezeigt, dass perfekt organisierte Qualifier-Contests für junge Freerider der beste Weg in die Profiliga sind.

Gallery und Results vom OPEN FACES Fieberbrunn:

Fotocredit: Maria Knoll (MIA), Mathias Bergmann (MB)

 

Ab ins SalzburgerLand: OPEN FACES* Hochkönig – Samstag, 26. Jänner:

Bei den OPEN FACES Freeride Series geht es Schlag auf Schlag. Nach dem Contest ist hier vor dem Contest, und so bleibt kein Wochenende ohne Event. Von Tirol wechselt der OPEN FACES Trupp nun ins SalzburgerLand und ist am Samstag, den 26. Jänner in der Skiregion Hochkönig zu Gast. Am “Gipfel der Gefühle” zeigen bei einem 1-Stern Freeride World Tour Qualifier Newcomer, was Sache ist. Der Aberg in Maria Alm beherbergt das im Volksmund als „Stoana Mandl“ bezeichnete Face, an dessen Fuße ein perfekter Zuschauerspot wartet.Programm OPEN FACES* Hochkönig, 26. Jänner 2013:
07:00 Uhr Akkreditierung im Riders Office an der Talstation Abergbahn
08:15 Uhr Auffahrt mit der Abbergbahn
08:30 Uhr Riders Meeting in der Bärmooshütte (Mittelstation)
10:00 Uhr Start Contest
direkt nach dem Contest (ca. 15:00 Uhr) Siegerehrung im Restaurant Abergstuben (Talstation)

www.open-faces.com/hochkoenig

 

Alle Stopps der OPEN FACES Freeride Series 2013
12. Jänner 2013 OPEN FACES** Axamer Lizum (**FWQ)
19. Jänner 2013 OPEN FACES** Fieberbrunn (**FWQ)
26. Jänner 2013 OPEN FACES* Hochkönig (*FWQ)
02. Februar 2013 OPEN FACES** Kappl (**FWQ)
23. Februar 2013 OPEN FACES*** Big Mountain Stubaier Gletscher (***FWQ)
22. März 2013 X OVER RIDE* Kitzsteinhorn (*FWQ)
23. März 2013 X OVER RIDE*** Big Mountain Kitzsteinhorn (***FWQ)

www.open-faces.com

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production