Share

News

CATCH SOME RAILS 2013

Der letzte Contest der Saison auf der Weinebene ist geschlagen. Wieder versammelten sich zahlreiche Shredheads um im Neighborhood Snowpark ihr Können auf Rails und Boxen zu messen. Als ganz seltener Gast bei Neighborhood-Events gesellte sich diesmal sogar die Sonne dazu und sorgte nahezu für Blue Bird einen Großteil der Zeit. Dementsprechend motiviert gingen die Rider an den Start und battelten was das Zeug hielt um ins Finale zu kommen. Dort entschied dann bei den Snowboardern wie schon im Vorjahr Tom Kozissnik das Match für sich, bei den Mädels räumte Babsi Bayer den Hauptpreis, eine stylische Kombo von Zimtstern, ab. Auch bei den Skifahrern gewann wieder der Vorjahressieger: Der Lavanttaler Philipp Freitag, wobei es hier eine ganz besonders enge Entscheidung war. Danach genossen die Rider ihre wohlverdienten Drinks und Toasts, bevor es voller Vorfreude auf die After Season Events (die sollen nach gewohnter Tradition bis in den Juni für weitere Jib-Days sorgen) nachhause ging.

Ski Men:

1. Philipp „Friday“ Freitag
2. Michi Wenninger
3. Simon „Plyshkov“ Pliessnig
4. Felix „The Witch“ Ehmann
5. Aron Gratzer
6. Luki „LP“ Plattner
7. Flo Aldrian
8. Patrick Riepl
9. Sandro Jantschgi
10. Peter Gurmann
11. Konstantin Urdl
12. Julian Flori
13. Sascha Knopper
13. Alex Kaup
15. Leonhard Schatz

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production