Share

Videos

Simon Dumont beendet seine Halfpipe Skiing Karriere

Simon Dumont als Legende der Halfipipe zu bezeichnen wäre sicher keine Übertreibung. Seit knapp 10 Jahren prägt er mit seinen massiven Airs aus der Röhre die Contest-Szene. Dies verwundert nicht, hält er doch nach wie vor den Weltrekord des höchsten Air aus einer Quaterpipe. Dabei schraubte Simon einen Cork 900 Tailgrab in Sunday River 12 Meter über das Couping der speziell für ihn geshapten Quater!

Vergangenen Freitag riss sich Simon Dumont das Kreuzband beim Halfpipe Training des World Cups in Mammoth. Die Tatsache, dass er bereits einen fixen Platz im US Nationalteam und somit einen Startplatz bei den Olypischen Spielen in Sotschi hatte, macht Simons Lage besonders tragisch. Trotz gerissenem Kreuzband liess Mr. Dumont es sich dennoch nicht nehmen einen letzten Contest-Run durch die World Cup Pipe abzuliefern.

Seht im Video Simon Dumonts letzten Pipe-Comp Lauf -- THE RUN OF HONOR!

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production