Share

Videos

JOI 2015 – Training

Vom 17. -- 19. April findet dieses Jahr das JOI (Jon Olsson Invitational) im schwedischen Are statt.

Die Qualifikation, bei der jeder Rider 3 Jumps hat, wird am Freitag ausgetragen. Die besten 16 ziehen dann am Samstag ins Finale wobei die besten 2 aus der Quali direkt ins Superfinale geboostet werden. Die restlichen 16 Rider treten ein head to head Format an bis nur mehr 2 übrig sind, die sich dann mit den top 2 aus der Quali battlen dürfen. Nicht unkompliziert, aber scheinbar spannend für die Zuseher. Gestern fand das erste Training statt und die Boys scheinen ganz zufrieden mit dem Jump zu sein. Bobby Brown setzte mit einem easy tripple Backy gleich mal ein Ausrufezeichen. Mal sehen ob sich die Konkurrenz davon beeindrucken lassen wird.

Die Startliste

Jesper Tjäder
Joss Christensen 
Jeremy Pancras
Elias Ambuhl
Vincent Gagnier
Torin Yater-Wallace
Oscar Wester
Alex Schlopy
Bobby Brown
Evan McEachran
Alexander Aurdal
PK Hunder
Noah Morrison
Alex Bellemare
Fabian Bösch
Jossi Wells
Luca Schüler
Luca Tribondeau
McRae Williams
Oysten Braaten
Nick Goepper
Russ Henshaw
James Woodsy
Jonas Hunziker
Simon d´Artois
Nico Porteous
Jeremy Pancras

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production