Share

Safety Gear & Goggles

Die adidas Sport eyewear progressor Goggle im Test!

Auch die progressor Goggle von adidas Sport eyewear musste sich dem Härtetest im Stubaital unterziehen und schnitt sehr gut ab!

Wir waren für euch im Stubaital und haben die progressor Goggle von adidas Sport eyewear genau unter die Lupe genommen. Das Wetter war durchwachsen, das Licht flach, also perfekte Testbedingungen, da nur Sonne ja jede Brille kann! Interessant wird es, wenn die Sichtverhältnisse nicht optimal sind, denn dann merkt man den Unterschied zwischen guten und schlechten Googles!

Die Qualität der progressor Goggle ist einfach beeindruckend! Die Materialien sind sehr hochwertig und die Verarbeitung sehr genau und souverän! Auch das Design ist top! Der nahezu rahmenlose Style der Goggle kommt gut an und ist auf der Piste definitiv ein Hingucker!!

 

Die gespaltene Rahmenkonstruktion bestehend aus Podcarrier (Rahmen) und Lenspod (Scheibe) vereinfacht das Wechseln des Brillenglases immens! Innerhalb von wenigen Sekunden ist das Glas gewechselt! Und das sogar mit Handschuhen!

Die Brille ist sehr robust und hält auch Stößen stand. Der dreilagige Schaum mit Climacool Funktion sitzt gut im Gesicht, auch wenn der vergleichsweise harte Brillenschaum erst einmal gewöhnungsbedürftig ist. Doch hat man sich erst einmal an den Schaum, der den Schweiß gut absorbiert, gewöhnt, möchte man ihn nicht mehr eintauschen!

Auch das Quick Change Strap System funktioniert wunderbar und der Hersteller hält, was er verspricht!

Kommen wir nun zum wichtigsten Punkt einer Skibrille, das Glas! Die progressor Goggle gibt es mit einem zylindrischen und einem sphärischen Glas. Im progressor Pro Pack, gibt es beide Gläser dazu!
Die progressor c mit zylindrischem Glas bewährte sich sehr gut bei dem flachen Licht, welches am Testtag vorhanden war. Der Kontrast war sehr gut und man hatte eine klare Sicht, sodass man trotz wirklich schwieriger Sichtverhältnisse keine Angst vor Überraschungen in der Piste haben musste. Man konnte alle Wellen, Unebenheiten und Hügel sehr gut erkennen. Das Glas macht ein angenehmes Licht.
Das progressor s Glas war ebenfalls beeindruckend! Auch bei diesem Glas hatte man klare Sicht und einen sehr guten Kontrast. Auffällig war das noch etwas größere Sichtfeld im Vergleich zum progressor c Glas.

Alles in allem können wir die progressor Goggle nur empfehlen. Egal ob mit zylindrischem, sphärischem oder beiden Gläsern! Ab 149 € gibt es die progressor Goggle in neun unterschiedlichen Farbvarianten!

Wer noch kein Weihnachtsgeschenk hat, sollte sich diese Goggle mal für die Liebste oder den Liebsten durch den Kopf gehen lassen!

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production