Share

News

CRAZY: Der ultimative Van-Life-Traum fürs Backcountry

Mit dem Wohnmobil durch meterhohen Powder ins tiefe Backcounty? Das ist mit diesem heißen Gefährt ab sofort möglich.

von Simon Scheffold

Backcountry- und Camper-Fans aufgepasst! Diese News ist für euch, denn Doug Washer, der CEO von Head-Line Mountain Holidays in British Columbia, hat sich den Traum von einem Wohnmobil im Schnee verwirklicht.

Als Basis für seinen Camper hat er eine 2006er-Pistenbully-Edge-Pistenraupe umgebaut und mit einer Cirrus-820-Wohnkabine gepimpt. Herausgekommen ist ein Highend-Expeditions-Mobil, welches für „nur“ 40,000 US-Dollar pro Nacht gemietet werden kann. Der Preis beinhaltet jedoch nicht nur die Miete, sondern auch das ganze Team, welches die Expedition begleitet, Logistik und natürlich Verpflegung.

Angeboten werden Trips zum Pemberton Ice Cap – und wie der Preis schon erahnen lässt, ist solch eine Reise mehr oder weniger den Reichen und Schönen vorenthalten. Aber auch die Simon Fraser Universität und die Ice Cap Research Initiative dürfen sich über das Mobil freuen, denn sie werden von Doug Washer und seiner Snowmobil Company unterstützt.

Der Umbau dauerte knapp drei Monate, da einige Modifizierungen nötig waren, um die für Pick-Ups ausgelegte Wohnkabine an den Pistenbully anzupassen. Gerade das Thema Sicherheit war dabei ein großes Thema, damit sich der Snowcat-Camper trotz Kabine auch in steilem Terrain bewegen kann.

Wir sind uns sicher, dass sich Nachahmer finden werden und wer mehr über den Umbau erfahren möchte, kann das HIER tun.

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production